Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung bestellt die neuen Mitglieder der Landesalpenkommission

Vaduz (ots/ikr) - In ihrer Sitzung vom 12. November 2013 hat die Regierung die Mitglieder für die neue Landesalpenkommission bestellt. Für die Mandatsperiode 2013 bis 2017 wurde als Vorsitzender Julius Ospelt (Abteilungsleiter Landwirtschaft) bestimmt. Er wird von den neuen Mitgliedern Normann Bühler (Vertreter Alpwirtschaft), Martin Bürzle (Vertreter Alpwirtschaft), Marco Luppi (Vertreter VBO) und Gebhard Negele (Vertreter Alpwirtschaft) unterstützt. Als neues Mitglied mit beratender Stimme für die neue Landesalpenkommission bestellte die Regierung Olav Beck (Berggebietsentwicklung Alpwirtschaft).

Kommission wird für jeweils vier Jahre eingesetzt

Gemäss Verordnung über die Förderung der Infrastrukturen von Alpen besteht die Kommission aus einem Vertreter des Amtes für Umwelt als Vorsitzenden, einem Vertreter der Bäuerlichen Organisationen und drei Vertretern der Alpwirtschaft. Ein Vertreter der Fachgruppe Berggebietssanierung nimmt mit beratender Stimme an den Sitzungen und Begehungen der Kommission teil. Die Kommission wird für eine Dauer von jeweils vier Jahren eingesetzt.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Christoph Frick, persönlicher Mitarbeiter des Regierungschefs
T +423 236 64 44



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: