Fürstentum Liechtenstein

ikr: Internationales Treffen der EEA Grants Scholarship Experten

Vaduz (ots/ikr) - Im Rahmen des EEA Grants (Europäischer Finanzmechanismus), welcher Liechtenstein als EWR Mitglied unterstützt, fand am 17. und 18. Oktober 2013 ein internationales Treffen der Programmverantwortlichen Scholarship unter der Organisation der AIBA statt. Die aus 14 verschiedenen Ländern stammenden Experten tauschten sich über die bereits ausgeschriebenen Programme, sowie über das weitere Vorgehen in diesem Bereich aus. Für Liechtenstein stellte dieses Treffen die Chance dar, den Teilnehmenden die Grösse des Landes vorzuführen und sie mit den betreffenden Institutionen vertraut zu machen. Liechtensteinische Institutionen, die im Bereich der Bildung tätig sind erhalten durch diesen Fonds die Möglichkeit sich für Projekte mit ausländischen Partnern zu bewerben. Projekte mit einzelnen Staaten können bis 2015 eingereicht werden. Mehr Informationen können unter: www.eeagrants-li.com eingesehen werden.

Kontakt:

AIBA Agentur für Internationale Bildungsangelegenheiten
T +423 236 72 20



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: