Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung verabschiedet die Stellungnahme zur Abänderung des Finanzmarktaufsichtsgesetzes

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom 1. Oktober 2013 die Stellungnahme an den Landtag zu den anlässlich der ersten Lesung der Abänderung des Finanzmarktaufsichtsgesetzes aufgeworfenen Fragen verabschiedet.

Von den Landtagsabgeordneten wurde im Rahmen der ersten Lesung die Vorlage begrüsst und ein Eintreten auf die Vorlage war unbestritten. Fragen wurden vor allem in Bezug auf die Höhe der Kosten der FMA, die weitere Senkung des Staatsbeitrags, die Zusammenarbeit mit den Europäischen Aufsichtsbehörden sowie der Frage, ob der Staatsbeitrag als Fixbetrag oder als Maximalbeitrag festgeschrieben werden solle, vorgebracht. Diese Fragen der Landtagsabgeordneten wurden im Zuge der Ausarbeitung der Stellungnahme vertieft geprüft und ausführlich beantwortet.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Andreas Fuchs
T +423 236 74 24



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: