Fürstentum Liechtenstein

ikr: Weiterbildungskurs Strahlenschutz

Vaduz (ots/ikr) - Am 28. September 2013 findet in Gamprin der jährliche Weiterbildungskurs für die Strahlenschutz - Spürer und Offiziere des Fürstentums Liechtenstein statt. Das Programm 2013 beinhaltet als Schwerpunktthemen die Lektionen:

   -Aufgaben des Zonenchefs 
   -Kennzeichnung von chemischen und radioaktiven Stoffen 
   -Bewältigung einer Brandbekämpfung unter den erschwerten 
Bedingungen  eines Laborbrandes 
   -Einhalten der Sicherheitsbestimmungen, die Gefahren erkennen und 
strahlenschutztechnisch richtig handeln 
   -Taktischer richtiger Einsatz der Messgeräte, Falschmessungen und 
deren Ursache 

Am Nachmittag wird durch die Teilnehmer eine Übung zu einem Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand unter Beteiligung radioaktiven Materials und verletzten Personen durchgeführt.

Die Kursteilnehmer werden durch die Klassenlehrer Martin Konrad, Vaduz, und André Ogg, Triesen, kompetent geschult. Als Materialwart wird Jürgen Beck, Triesenberg, im Einsatz stehen.

Die Leitung des Kurses liegt beim Strahlenschutzchef des Landes Toni Göldi, Balzers.

Die Übungen finden beim Feuerwehrdepot Gamprin statt.

Kontakt:

Amt für Bevölkerungsschutz
Günther Hoch. Feuerwehr-Inspektor
T +423 236 69 15



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: