Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung will Staatsbeitrag an die Universität Liechtenstein für die Jahre 2014 - 2016 auf dem heutigen Niveau belassen

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 17. September 2013 einen Bericht und Antrag zuhanden des Landtages verabschiedet, wonach der Staatsbeitrag an die Universität Liechtenstein für die Jahre 2014 - 2016 auf dem heutigen Niveau belassen wird. Somit beträgt der Staatsbeitrag für die Bereiche Lehre, Forschung (Basisbetrag) sowie Mieten, Betrieb und Unterhalt pauschal CHF 13.8 Mio. Zusätzlich wird ein Betrag in Höhe von CHF 1 Mio. für den Forschungsförderungsfonds entrichtet.

Aurelia Frick: "Auf diese Weise kann die Universität Liechtenstein die für sie wichtigen Entwicklungsschritte in ihrer noch jungen Geschichte als Universität durchlaufen. Gleichzeitig bietet ihr die Lösung eines pauschalen Staatsbeitrags die nötige Flexibilität für die Zukunft."

Kontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur
René Schierscher, Generalsekretär
T +423 236 60 19


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: