Fürstentum Liechtenstein

ikr: Nachtragskredite aufgrund aktueller Entwicklungen auf dem Finanzplatz

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 20. August 2013 den Bericht und Antrag betreffend die Bewilligung von Nachtragskrediten zu Handen des Landtags verabschiedet. Die fünfte Nachtragskredit-Vorlage für das laufende Jahr umfasst einen Nachtragskredit in der Höhe von 700'000 Franken im Bereich der Finanzplatzentwicklung.

Aufgrund der aktuellen Finanzplatzentwicklungen entstehen für das Jahr 2013 finanzielle Mehrbelastungen für den liechtensteinischen Staatshaushalt, die zum Zeitpunkt der Budgetierung noch nicht absehbar waren. Hierzu gehören Expertenaufträge einerseits zur Unterstützung der Entwicklung einer integrierten Finanzplatzstrategie und andererseits zur Unterstützung in komplexen Steuerverhandlungen und internationalen Steuerthemen. Zusätzlich sind im Bereich der Finanzmarktregulation mehrere bedeutende Gesetzesprojekte im Zusammenhang mit Richtlinienumsetzungen in Arbeit beziehungsweise müssen noch beauftragt werden.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Markus Biedermann, Generalsekretär
T +423 236 67 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: