Fürstentum Liechtenstein

ikr: Stipendium für liechtensteinische Literatin/liechtensteinischen Literaten zu vergeben

Vaduz (ots/ikr) - Aufgrund der ausgezeichneten Kulturbeziehungen zwischen Liechtenstein und Österreich lädt das österreichische Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur im Rahmen seines Artist-in-Residence-Programmes eine liechtensteinische Literatin/einen liechtensteinischen Literaten für einen dreimonatigen Aufenthalt nach Schloss Laudon in Wien ein, um zu arbeiten und sich zu vernetzen. Voraussetzung ist liechtensteinischer Wohnsitz.

Angeboten werden ein Apartment im Artist-in-Residence-Haus im Schloss Laudon, ein Beitrag zu den Lebenshaltungskosten bzw. den Materialkosten, Unterstützung und Betreuung und der Kontakt zu anderen Literaturschaffenden.

Zeit: Oktober 2013 - Dezember 2013

Ort: Schloss Laudon in Wien

Einzureichen sind folgende Dokumente:

   - ein offizielles Bewerbungsschreiben
   - eine Dokumentation über das bisherige Literaturschaffen
   - ein selbst verfasster Text
   - eine Kurzbeschreibung der geplanten Arbeit während des 
     Stipendiats 

Eine Ad-hoc-Kommission der liechtensteinischen Regierung wird aus den Bewerbungen drei auswählen. Aus diesen drei Dossiers wird das österreichische Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur den endgültigen Stipendiaten/die endgültige Stipendiatin auswählen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 12. August an:

Kerstin Appel-Huston

Mitarbeiterin der Regierung Ministerium für Äusseres Bildung und Kultur Peter-Kaiser-Platz 1 Regierungsgebäude FL- 9490 Vaduz Tel. +423 236 6024 E-Mail: kerstin.appel@regierung.li

Kontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur
Kerstin Appel-Huston
T +423 236 60 24



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: