Fürstentum Liechtenstein

ikr: Tarifantrag der Unfallversicherer genehmigt

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 11. Juni 2013 den Tarifantrag der Unfallversicherer für das Jahr 2014 mit einigen Änderungen genehmigt. Die Anpassungen betreffen den Tarif für die Berufsunfall-Versicherung, der um 20 Prozent reduziert wird sowie den Tarif für die Nichtberufsunfall-Versicherung, der eine fünfprozentige Senkung erfährt. Der Umlagebeitrag zur Finanzierung der Teuerungszulagen wird mit 6 Prozent festgelegt. Die Prämiensteuer wird mit zwei Prozent der Endprämie beibehalten.

Kontakt:

Ministerium für Gesellschaft
Sandro D'Elia, Generalsekretär
T +423 236 60 10



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: