Fürstentum Liechtenstein

ikr: Schweiz und Fürstentum Liechtenstein vereinbaren den Austausch von Geoinformationen

Vaduz (ots/ikr) - Die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein arbeiten künftig beim Austausch, der Bereitstellung und der Nutzung von Geobasisdaten eng zusammen. Damit stellt die Schweiz die Landesvermessung von Liechtenstein sicher und erhält ihrerseits die Daten der amtlichen Vermessung von Liechtenstein für die Produktion des topografischen Landschaftsmodells.

Eine umfassende Vereinbarung zum Austausch von Geoinformation wurde vom Amt für Bau und Infrastruktur des Fürstentums Liechtenstein und dem schweizerischen Bundesamt für Landestopografie swisstopo unterzeichnet. Das Amt für Bau und Infrastruktur stellt swisstopo die Daten der amtlichen Vermessung sowie weitere Geobasisdatensätze zur Verfügung. Im Gegenzug erhält die Liechtensteinische Landesverwaltung und die Gemeinden Zugang zu den digitalen Daten des topografischen Landschaftsmodells. Zudem wird swisstopo künftig für das Hoheitsgebiet des Fürstentums Liechtenstein die digitalen Luftbilder und das digitale Höhenmodell erfassen, aktualisieren und publizieren.

Mit der Erstellung der Liechtensteiner Landesvermessung durch swisstopo werden die Inhalte der erhobenen Geobasisdatensätze den gleichen Erfassungsrichtlinien, Qualitätsanforderungen und Aktualisierungszyklen wie in der Schweiz entsprechen.

Kontakt:

Amt für Bau und Infrastruktur
Peter Jehle, Abteilung Tiefbau
T +423 236 68 55



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: