Fürstentum Liechtenstein

ikr: Projekt zur Schaffung einer Verwaltungsakademie wird eingestellt

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 30. April beschlossen, das Projekt zur Schaffung einer Verwaltungsakademie Liechtenstein einzustellen. Der Regierungsbeschluss vom 19. Dezember 2012 ist somit aufgehoben.

Zuerst Überblick verschaffen

Die dem Projekt "Verwaltungsakademie Liechtenstein" zugrunde liegende Idee war die Schaffung eines Weiterbildungsprogramms für die Führungskräfte der Landesverwaltung. Die Regierung erachtet es als sinnvoll, von diesem Projekt Abstand zu nehmen, zuerst den Bedarf abzuklären und in der Folge zu entscheiden, ob überhaupt und in welcher Form ein solches Weiterbildungsprogramm geschaffen werden soll. Bei der Beurteilung der damit zusammenhängenden Fragen wird das Ergebnis der sich in Vorbereitung befindenden Personalstrategie für die Landesverwaltung sowie die finanzielle Situation des Staatshaushalts berücksichtigt werden.

Kontakt:

Horst Schädler, Regierungssekretär
T +423 236 60 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: