Fürstentum Liechtenstein

ikr: Bestellung von Jules Hoch als interimistischer Polizeichef

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 28. März 2013 Jules Hoch aus Triesen zum interimistischen Polizeichef des Fürstentums Liechtenstein mit sofortiger Wirkung bestellt.

Jules Hoch ist derzeit Leiter der Kriminalpolizei. Er trat am 1. Februar 1999 in die Landespolizei ein. Die interimistische Bestellung des Polizeichefs wurde notwendig, da der bisherige Polizeichef Adrian Hasler seine neue Funktion als Regierungschef angetreten hat. Die Stelle des Polizeichefs wird demnächst öffentlich ausgeschrieben.

Kontakt:

Horst Schädler, Regierungssekretär
T +423 236 60 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: