Fürstentum Liechtenstein

ikr: Businesstag 2013: Neue Chancen in herausfordernden Zeiten
Das Wirtschaftsforum für Frauen im Rheintal mit hochkarätigem Programm

Vaduz (ots/ikr) - Die Top-Managerinnen Barbara Kux und Petra Jenner, Unternehmerin Miriam Blocher, Stuntfrau Simone Bargetze und Moderatorin Mona Vetsch sind die Aushängeschilder des sechsten Businesstags in Vaduz. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Am 21. Mai 2013 findet zum sechsten Mal der «Businesstag - Das Wirtschaftsforum für Frauen» statt. Die Tagung orientiert sich an den spezifischen Interessen von Frauen in Wirtschaft sowie Gesellschaft und war bei den ersten fünf Durchführungen jeweils mit 500 Gästen aus Liechtenstein, der Schweiz und Österreich ausverkauft.

Besondere Führungspersönlichkeiten

Das Thema der diesjährigen Tagung lautet «Neue Chancen in herausfordernden Zeiten». Zu den Hauptreferentinnen zählt Barbara Kux. Die Zürcherin ist seit 2008 Mitglied des Vorstands der Siemens AG. Bis zu ihrer Berufung in den Siemens-Vorstand hielt sie führende Management-Positionen bei bekannten internationalen Konzernen im In- und Ausland. Das Wall Street Journal und das Wirtschaftsmagazin Fortune zählen sie zu den «Leading International Business Women».

Zum Tagungsthema weiss auch Petra Jenner viel zu berichten. Jenner ist seit 2011 Country Manager von Microsoft Schweiz, wo sie für rund 600 Mitarbeitende verantwortlich ist. Die Schweizer Niederlassung gehört unter den weltweit 168 Microsoft-Niederlassungen zu den umsatzstärksten. Jenner verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche, vergangenen Herbst ist ihr Buch «Mit Verstand und Herz ̶ Authentisch und erfolgreich: Führungskraft ist weiblich» erschienen.

Stuntfrau aus Hollywood in Vaduz

Einen besonderen Auftritt am Businesstag hat Simone Bargetze. Die Liechtensteinerin arbeitete als Stuntfrau in Hollywood-Filmen wie «Avatar», «Iron Man» oder «Transformers 3». Bargetze, ursprünglich ausgebildete Kindergärtnerin, arbeitete als TV-Moderatorin unter anderem für Viva und MTV, bevor ihr der grosse Durchbruch gelang und sie sich als Stuntfrau und Schauspielerin etablierte.

Erfolgsrezepte aus der Praxis stehen auch im Talk mit Miriam Blocher im Vordergrund.

Die Unternehmerin ist seit Anfang 2007, damals war die Lebensmittelingenieurin 32 Jahre alt, Besitzerin der Läckerli Huus AG. Die Firma stellt unter anderem Basler Läckerli, Rahmtäfeli und Bonbons her. Vor ihrem Einstieg in die Selbstständigkeit war Blocher, die 2010 mit dem «Idee Suisse Award» ausgezeichnet wurde, Produktionsleiterin des Bonbonherstellers Zile und des Ostschweizer Getränkeherstellers Thurella.

Breite Trägerschaft

Moderiert wird der diesjährige Businesstag von der bekannten Fernseh- und Radiomoderatorin Mona Vetsch. Trägerin dieses Wirtschaftsforums ist die Regierung des Fürstentums Liechtenstein. Der Businesstag wird von zahlreichen Institutionen, Verbänden sowie Partnerinnen aus der Privatwirtschaft unterstützt.

Zum Programm am Dienstag 21. Mai 2013 im Vaduzer-Saal zählt ein Networking-Apéro, der im Anschluss an die Tagung stattfindet und von den Werdenberger Bäuerinnen präsentiert wird.

Faktenbox

Unter www.businesstag.li sind ab sofort Tickets und detaillierte Informationen über den Businesstag erhältlich. Dieser findet am Dienstag, 21. Mai 2013, um 16 Uhr im Vaduzer-Saal in Vaduz statt. Im Vorfeld der Tagung werden kostenlose Workshops angeboten.

Für die Presse:

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch Fotos der Referentinnen zur Verfügung.

Kontakt:

Markus Goop, Eventagentur Skunk AG, Vertreter des
Organisationskomitees,
Telefon +423 231 18 28
E-Mail: goop@skunk.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: