Fürstentum Liechtenstein

ikr: Staatsbeitrag für Arbeitslosenversicherung soll abgeschafft werden

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 29. Januar 2013 den Vernehmlassungsbericht zur Abänderung des Arbeitslosenversicherungsgesetzes verabschiedet. Im Bericht wird die Abschaffung des Staatsbeitrags an die Arbeitslosenversicherung vorgeschlagen. Das Sparpotenzial dieser Massnahme zugunsten des Staatshaushalts beträgt 3.2 Mio. Franken.

Die Gesetzesänderung soll am 1. Januar 2014 in Kraft treten. Damit würde der Staatsbeitrag im nächsten Jahr erstmals entfallen.

Kontakt:

Ressort Wirtschaft
Ina Lueger
T +423 236 60 17


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: