Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer nimmt am Wiener Kongress com-sult teil

Vaduz (ots/ikr) - Am 22. Januar 2013 findet der 10. Wiener Kongress com-sult statt. Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer nimmt auf Einladung der Veranstalter als Diskussionspartner zum Thema "Political Outlook 2013" teil. Zu den Mitdiskutanten zählen Franz Fischler, ehem. EU-Kommissar für Landwirtschaft, Václav Klaus, Präsident, Tschechische Republik, Enver Hoxhaj, Aussenminister, Kosovo und Jan Zielonka, Professor für Europäische Politik an der University of Oxford.

Jährlich treffen rund 1.600 nationale und internationale Entscheidungsträger und Spitzenmanager in Wien aufeinander. Der Wiener Kongress com-sult hat sich somit zu einer überaus attraktiven "Visitenkarte" für den Standort Wien entwickelt, der die erfolgreiche Standortpolitik der Stadt und Österreichs aktiv unterstützt. Liechtenstein nimmt diese Gelegenheit war, um mit Liechtenstein Marketing den Wirtschaftsstandort Liechtenstein mit seinen Vorteilen zu präsentieren.

Treffen mit Wirtschaftsminister

Bereits am 21. Januar absolviert Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer einen Höflichkeitsbesuch bei Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner. Zudem stehen Treffen mit hochrangigen Vertretern von Wirtschaftsverbänden und Industrie auf der Tagesordnung.

Kontakt:

Markus Kaufmann,
Persönlicher Mitarbeiter
des Regierungschef-Stellvertreters
T 00423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: