Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungsrätin Aurelia Frick besucht die deutsche Bundesministerin der Justiz, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Vaduz (ots/ikr) - Anlässlich eines informellen Treffens am 11. Dezember 2012 in Berlin kam es zu einem Gedankenaustausch über wichtige Gesetzesvorlagen in den beiden Ländern im Bereich der Justiz.

In einem kurzfristig anberaumten, informellen Arbeitsgespräch mit ihrer deutschen Amtskollegin, Bundesministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, konnte Regierungsrätin Aurelia Frick am 11. Dezember 2012 eine Reihe wichtiger Gesetzesvorlagen diskutieren. So stehen in Liechtenstein Regelungen zur gemeinsamen Obsorge und zur Revision des Insolvenzrechts an. Ausserdem konnte Aurelia Frick die Bundesministerin über die Erfahrungen Liechtensteins bei der Umsetzung von Regelungen betreffend die eingetragenen Partnerschaften informieren. Das Treffen fand in einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre statt.

Kontakt:

Ressort Justiz
Ivana Ritter
T +423 236 60 85



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: