Fürstentum Liechtenstein

ikr: Neuer Beruf Systemgastronomiefachfrau/Systemgastronomiefachmann FZ

Vaduz (ots/ikr) - Systemgastronomiefachleute arbeiten in Unternehmen, die mehrere Restaurants nach dem gleichen Konzept führen (Autobahnraststätten, Betriebs- und Take-away-Restaurants, Kaffeeketten usw.). Vorrangiges Ziel ist es dabei, dem Gast in jeder Betriebsstätte die gleiche Produktpalette und in gleichbleibender Qualität anzubieten.

Im Sommer 2013 startet erstmals die dreijährigen Ausbildung zur/m Systemgastronomiefachfrau/Systemgastronomiefachmann FZ. Die Systemgastronomie bietet für Personen mit kaufmännischen und gastronomischen Interessen die optimale Verbindung von beidem. Zudem übernehmen Berufsleute mit dieser Grundbildung schon früh Führungsaufgaben und Fachverantwortung.

Ausbildungsinhalte

Die Grundbildung der Systemgastronomiefachleute beinhaltet folgende Tätigkeiten:

Sie sind Gastgeber und arbeiten als solche täglich mit Menschen. Sie gehen auf diese zu, bedienen, beraten und erfüllen deren Wünsche.

Sie kennen den Aufbau des Lehrbetriebes und organisieren die Abläufe in diesem. Sie planen den Einsatz der Mitarbeitenden und führen Schichten.

Sie sind zuständig für den Einkauf der Lebensmittel, nehmen Lieferungen entgegen und prüfen die Qualität. Aus den Nahrungsmitteln fertigen sie Gerichte, die sie schön präsentieren und verkaufen.

Sie führen Marketingaktivitäten durch und wirken aktiv in der Verkaufsförderung mit, sodass betriebliche Ziele erreicht werden können.

Sie beherrschen das Controlling und haben somit Einblick in die Abläufe der Finanzierung des Unternehmens.

Sie bedienen die Apparate richtig und kennen diesbezügliche Grundsätze von Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz und halten diese ein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.berufe-gastgewerbe.ch oder beim Amt für Berufsbildung und Berufsberatung (ABB), Frau Carmen Felah-Walser (Tel. 00423/236 72 11).

Kontakt:

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung
Carmen Felah-Walser
T +423 236 72 11



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: