Fürstentum Liechtenstein

ikr: Staat und Kirche - Regierung genehmigt Abkommen mit dem Heiligen Stuhl

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat im Oktober 2011 eine Verhandlungsdelegation unter Leitung von S.D. Prinz Nikolaus von und zu Liechtenstein eingesetzt, um direkte Verhandlungen mit dem Heiligen Stuhl zu führen. Die Verhandlungen über ein Abkommen zwischen Liechtenstein und dem Heiligen Stuhl konnten am 8. November 2012 von den Verhandlungsdelegationen inhaltlich abgeschlossen werden.

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 20. November 2012 das Verhandlungsergebnis genehmigt und Regierungschef Klaus Tschütscher bevollmächtigt, das Abkommen zwischen dem Fürstentum Liechtenstein und dem Heiligen Stuhl zu unterzeichnen.

Das Datum für die Unterzeichnung des Abkommens zwischen Liechtenstein und dem Heiligen Stuhl wurde auf den 12. Dezember 2012 festgelegt.

Kontakt:

Ressort Präsidium
Andreas Fuchs, Mitarbeiter der Regierung
T +423 236 74 24



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: