Fürstentum Liechtenstein

ikr: Landtag goes Oberschule Vaduz

Vaduz (ots/ikr) - Am Dienstag, den 13. November 2012, durften die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrpersonen sehr promintente Gäste an der Oberschule Vaduz begrüssen: Fünf Vertreterinnen und Vertreter des liechtensteinischen Landtages besuchten im Rahmen des Projekts "Oberschule macht Schule" die OSV. Mit dabei waren Landtagspräsident Arthur Brunhart, Landtagsvizepräsidentin Renate Wohlwend, Landtagsabgeordnete Marlies Amann-Marxer, Landtagsabgeordneter Albert Frick sowie Stv.-Landtagsabgeordnete Helen Konzett-Bargetze.

Im Vorfeld besuchten 4 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zusammen mit ihrem Lehrer Norbert Bürzle am 25. Oktober 2012 die Landtagssitzung, um einen Eindruck von der Arbeit und den Aufgaben der Landtagsabgeordneten zu bekommen.

Sowohl von der Zuschauertribüne als auch vom Balkon aus konnten sie den Beginn der Landtagssitzung verfolgen. Dabei dokumentierten sie mit Fotos und kurzen Filmen das Geschehen. Mit diesem Material und den Unterlagen aus dem Staatskundeunterricht wurde eine Präsentation zusammengestellt, die im Rahmen des Besuches der 5 Abgeordneten gezeigt werden soll.

Die Gäste erhielten durch die Schulleiterin der OSV, Gabriele Kohler, einen Einblick in die Organisation und die Arbeit der Oberschule Vaduz. Anschliessend folgte ein Besuch der "Netbook-Klasse" mit Klassenlehrer Norbert Bürzle, wo im April 2011 der Schulversuch "Netbook C3" gestartet wurde. Alle Schülerinnen und Schüler der derzeitigen 4. Klassen wurden mit kleinen Laptops ausgestattet, die sie während des Unterrichts in vielfältiger Weise verwenden können.

Den Abschluss der Veranstaltung "Landtag goes Oberschule Vaduz" bildete eine Zusammenkunft der Gäste mit allen 3. und 4. Klassen, bei der die Schülerinnen und Schüler die Präsentation über den Landtag vorführten und kommentierten. Durch das Zusammentreffen der Abgeordneten mit den Jugendlichen soll herausgestrichen werden, dass die Übernahme von Verantwortung, die aktive Mitgestaltung am öffentlichem Leben, das Vertreten der eigenen Meinung und der Glaube an sich selbst und die eigenen Fähigkeiten wichtige Eigenschaften sind, die in jedem Menschen angelegt sind.

Zwei Videoclips, die im Rahmen des Projekts "Oberschule macht Schule" entstanden sind, wurden zum Abschluss gezeigt. Sie vermitteln auf prägnante und knappe Art, dass die Oberschule keine "Sackgasse" ist. Sie hilft dabei, "das Mögliche machbar und das Machbare möglich zu machen", denn, "wer Träume nur träumt, wird zum Träumer, wer sie umsetzt, wird zum Macher".

Kontakt:

adman Anstalt
Büro für Kommunikations-Architektur
Martin Lenherr
T +423 233 18 01


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: