Fürstentum Liechtenstein

ikr: "Es war für uns eine tolle Erfahrung" /Erfolgreicher Abschluss des Lehrlingsaustauschs "xchange" 2012.

Vaduz (ots/ikr) - 11 Lernende aus Liechtenstein waren für vier Wochen in Ausbildungsbetrieben im benachbarten Ausland.

Der Lehrlingsaustausch ist eine tolle Aktion, Berührungsängste zu verlieren und sich gegenseitig kennen zu lernen. "xchange" bedeutet für die teilnehmenden Länder auch einen volkswirtschaftlichen Gewinn. Die Auszubildenden lernen Innovatives kennen, bringen neue Ideen mit nach Hause oder tragen diese in die Austauschbetriebe hinein. Solch ein tragendes und funktionierendes Netzwerk kann nur von engagierten Menschen gemacht werden.

Unter den Lernenden aus Liechtenstein nahmen teil:

eine Chemielaborantin nach Tirol; Ausbildungsbetrieb Ivoclar Vivadent AG

drei Fachangestellte Gesundheit nach St. Gallen; Ausbildungsbetrieb LAK, Stiftung Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe

eine Kauffrau nach Baden Württemberg; Ausbildungsbetrieb Liechtensteinisches Landesspital

ein Automatiker nach Baden Württemberg; Ausbildungsbetrieb OC Oerlikon Balzers AG

je ein Logistiker/in nach Tirol und Baden Württemberg; Ausbildungsbetrieb Swarovski AG

drei Kaufleute nach Bayern und Baden Württemberg; Ausbildungsbetrieb Swarovski AG

Unter den teilnehmenden Ausbildungsbetrieben in Liechtenstein machten mit:

Hochschule Liechtenstein - Aufnahme eines Informatikers aus Bayern und einer Kauffrau aus Tirol

LAK, Stiftung Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe - Aufnahme von vier Fachangestellten Gesundheit aus St. Gallen

Hilti AG - Aufnahme eines Polymechanikers aus Baden-Württemberg

OC Oerlikon Balzers AG - Aufnahme eines Elektronikers aus Baden-Württemberg

Swarovski AG - Aufnahme von zwei Kaufleuten aus Bayern, einer Kauffrau aus Baden-Württemberg und einer Kauffrau aus Tirol

Das Amt für Berufsbildung und Berufsberatung gratuliert allen Beteiligten zur erfolgreichen Teilnahme. "xchange lebt - und es lebt durch Sie"!

Kontakt:

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung
Silvia Risch-Wirth
T +423 236 72 14



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: