Fürstentum Liechtenstein

ikr: Neuregelung des Verhältnisses zwischen Staat und Religionsgemeinschaften
Verhandlungen abgeschlossen

Vaduz (ots/ikr) - Die Verhandlungen über ein Abkommen zwischen dem Fürstentum Liechtenstein und dem Heiligen Stuhl konnten von den Verhandlungsdelegationen am 8. November 2012 inhaltlich abgeschlossen werden.

Die Unterzeichnung des Abkommens zwischen dem Fürstentum Liechtenstein und dem Heiligen Stuhl wird derzeit vorbereitet und soll voraussichtlich Anfang Dezember 2012 stattfinden.

Der Landtag des Fürstentums Liechtenstein wird am 15. November 2012 im Rahmen einer Sondersitzung über den Verlauf der Verhandlungen sowie die geplanten Neuregelungen informiert.

Gemäss Beschluss des Landtages vom 25. Oktober 2012 finden die ersten Lesungen der Verfassungsänderung und des Religionsgemeinschaftengesetzes anlässlich der Novembersitzung des Landtages statt.

Kontakt:

Ressort Präsidium
Andreas Fuchs
T +423 236 74 24


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: