Fürstentum Liechtenstein

ikr: Microsoft Corporation: Präsentation des Computerspieles HALO4 in Liechtenstein

Vaduz (ots/ikr) - Am 30. Oktober 2012 führte die Microsoft Corporation eine der wichtigsten Produktpräsentationen des Jahres 2012 in Liechtenstein durch. Die offizielle Startveranstaltung zur Präsentation des Computerspieles HALO 4 fand auf Burg Gutenberg in Balzers statt. Es nahmen über 70 ausgewählte Journalisten, Blogger und Fans aus dem Ausland an der Präsentation teil.

Das Standortförderungsgesetz, das am 1. Januar 2012 in Kraft getreten ist, schaffte mit Liechtenstein Marketing erstmals eine Struktur, die den Wirtschaftsstandort und die Tourismusdestination Liechtenstein vermarktet. Liechtenstein Marketing gelang es bereits in den ersten Monaten seiner Tätigkeit eine der wichtigsten Produktpräsentationen aus dem Bereich der Computerspielebranche nach Liechtenstein zu holen. Für Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer eine klare Bestätigung, dass die Gründung einer Standortvermarktungsstruktur richtig war: "Durch die Schaffung von Liechtenstein Marketing können wir die Wahrnehmung Liechtensteins im Ausland entscheidend mit beeinflussen. Das erstmalige Durchführen einer Produktpräsentation eines namhaften internationalen Konzerns zeigt dies deutlich."

Liechtenstein Marketing als Partner für ausländische Veranstalter

Mit seinen personellen Ressourcen und seinem Know-How kann Liechtenstein Marketing ausländischen Veranstaltern massgeschneiderte Lösungen anbieten, die weit über das traditionelle Bereitstellen eines Veranstaltungssaales hinausgehen. Die Auswahl und das Bereitstellen von Örtlichkeiten zur Durchführung von erlebnisbasierten Veranstaltungen und die damit verbundene Kosteneffizienz dürften auch in Zukunft ein interessantes Produktportfolio für internationale Veranstalter darstellen. "Um im Markt erfolgreich zu agieren, muss Liechtenstein Marketing im Bereich Grossveranstaltungen herausragende Dienstleistungen anbieten. Ziel unserer Tätigkeit ist es den Standort Liechtenstein international zu vermarkten und dies gelingt uns durch eine positive Wahrnehmung, welche gerade auch bei Grossanlässen mit entsprechender Berichterstattung entstehen kann", betont Ernst Risch, Geschäftsführer von Liechtenstein Marketing.

Kontakt:

Sandro D'Elia,
Ressortsekretär des Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 10


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: