Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef Klaus Tschütscher: Arbeitsgespräch bei Landeshauptmann Erwin Pröll in Niederösterreich

Vaduz (ots/ikr) - Regierungschef Klaus Tschütscher wird über Einladung des niederösterreichischen Landeshauptmannes Erwin Pröll am Freitag und Samstag, 7. und 8. September, Österreichs grösstes Bundesland Niederösterreich besuchen. Neben einem ausführlichen Arbeitsgespräch mit Landeshauptmann Erwin Pröll wird Regierungschef Klaus Tschütscher auch verschiedene Wirtschaftsbetriebe in Niederösterreich besichtigen und bei öffentlichen Auftritten mit der Bevölkerung in St Pölten diskutieren.

Enge historische Freundschaft

Es ist das starke Auftreten der Regionen im vereinten Europa, das Landeshauptmann Erwin Pröll und Liechtensteins Regierungschef Klaus Tschütscher politisch verbindet. Das war im Vorjahr beim Europaforum in Göttweig, wo Regierungschef Tschütscher referierte, zum Ausdruck gekommen und wurde auch im März dieses Jahres beim Treffen der beiden in Vaduz deutlich gemacht. "Liechtenstein und Niederösterreich verbindet eine enge historische Freundschaft. Die Familie Liechtenstein hat für die Entwicklung in Niederösterreich eine grosse Rolle gespielt. In Niederösterreich werden aber auch immer wieder die verschiedensten Facetten von Föderalismus beleuchtet und reflektiert. Ich freue mich deshalb auf das freundschaftliche Arbeitsgespräch und die weiteren Programmpunkte in St Pölten", betonte Regierungschef Klaus Tschütscher vor seiner Abreise nach Niederösterreich.

Kontakt:

Information und Kommunikation der Regierung
Markus Amann
T +423 236 63 06


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: