Fürstentum Liechtenstein

ikr: Pressemitteilung aus dem Fürstenhaus

Vaduz (ots/ikr) - Zur Volksabstimmung vom 1. Juli über das Sanktionsrechts des Fürsten sagte Fürst Hans-Adam II.: "Das Fürstenhaus hat mit Freude und Dankbarkeit zur Kenntnis genommen, dass eine grosse Mehrheit der Bevölkerung die bisher so erfolgreiche 300-jährigen Partnerschaft zwischen Volk und Fürstenhaus fortsetzen möchte." Der Fürst dankte auch im Namen des Fürstenhauses all jenen, die sich in den letzten Wochen für den Erhalt der Partnerschaft eingesetzt hatten. Erbprinz Alois fügte hinzu: "Durch das klare Abstimmungsergebnis ist eine gute Grundlage gegeben, um die vielen Herausforderungen zu meistern, die auf Liechtenstein warten." Er äusserte auch den Wunsch des Fürstenhauses, dass nach der Abstimmung nun alle im Land möglichst konstruktiv für eine glückliche, gemeinsame Zukunft zusammenarbeiten.

English version: On July 1, His Serene Highness Prince Hans-Adam II. said about the result of the popular vote on the initiative to limit the power of veto of the Reigning Prince: "It is with joy and gratitude that the Princely House of Liechtenstein has taken note that a large majority of the population would like to continue the hitherto so successfull 300-year partnership between the people and the Princely House." On behalf of the Princely House of Liechtenstein, he also thanked all those, who in the past weeks lent their unreservedly support to the preservation of the partnership.

His Serene Highness Hereditary Prince Alois of Liechtenstein added: "The clear vote has given a good basis to tackle the many challenges that await Liechtenstein." He also expressed the wish of the Princely House, that from now everybody should work together for a happy and joint future of the country. Schloss Vaduz, 1. Juli 2012

Kontakt:

Sekretariat S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein
Silvia Hassler-De Vos
Schloss Vaduz
FL-9490 Vaduz
Tel. +423 / 238 1200
Fax +423 / 238 1201
mailto: se@sfl.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: