Fürstentum Liechtenstein

ikr: "Genussmittel Wein" mit Gerhard Büchel, Kellermeister

Vaduz (ots/ikr) - Das Liechtensteinische Landesmuseum lädt am Mittwoch, 4. Juli 2012, zur monatlichen Abendveranstaltung "Mittwoch Feierabend" - Treffpunkt ist um 18 Uhr für einmal in der Hofkellerei - mit anschliessendem Apéro im Hauptsitz des Landesmuseums.

Im diesem Jahr feiert Liechtenstein 300 Jahre Kauf der Grafschaft Vaduz durch Fürst Johann Adam I. Andreas von Liechtenstein. Das Liechtensteinische Landesmuseum würdigt dieses wichtige Ereignis durch die Sonderausstellung: "1712 - Das Werden eines Landes" (bis 14. Oktober 2012). In der Ausstellung wird auch das Alltagsleben zu dieser Zeit thematisiert, darunter auch wie und auf was man schrieb sowie was man ass und trank und was die Genussmittel damals waren. Aus diesem Anlass wollen wir einigen dieser Fragen intensiver nachgehen.

Den Anfang dieser neuen Reihe "Genussmittel und vielmehr dazumal" wird Gerhard Büchel, der langjährige Kellermeister der Hofkellerei, gestalten. Er wird uns die Welt des Weins von seiner Herstellung bis zu seiner Vollendung vorstellen. Natürlich wird er auch über den extra für das Jubiläum hergestellten Weisswein 1712 sprechen, der in einer exklusiven Auflage von 600 Flaschen produziert wurde (letzte Flaschen sind noch im Museumsshop des Landesmuseums zu erwerben). Um alles hautnah zu erleben, wird diese Veranstaltung in der Hofkellerei beginnen. Man wird dann unter der Führung von Gerhard Büchel über das Mitteldorf ins Landesmuseum gehen, wo man den Wein 1712 zum Apéro geniessen darf.

Kontakt:

Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 26



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: