Fürstentum Liechtenstein

ikr: Allgemeinverbindlicherklärung von Gesamtarbeitsverträgen

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 20. März 2012 mehrere Verordnungen über die Allgemeinverbindlicherklärung von Gesamtarbeitsverträgen verschiedener Branchen genehmigt.

Die Verordnungen betreffen das Metallgewerbe, das Autogewerbe, das Baumeister- und Pflästerergewerbe, das Elektrogewerbe, das Gärtner- und Floristengewerbe, das Gipsergewerbe, das Haustechnik- und Spenglergewerbe, das Malergewerbe, das Ofenbauer- und Plattenlegergewerbe, das Schreinergewerbe, das Gebäudereinigungs- und Hauswartdienstegewerbe sowie das Informatikgewerbe.

Ausserdem wurde der Entwurf der Verordnung über die Allgemeinverbindlicherklärung des Gesamtarbeitsvertrages für das Detailhandelsgewerbe in die Vernehmlassung geschickt.

Kontakt:

Ressort Wirtschaft
Ina Lueger, Mitarbeiterin der Regierung
T +423 236 60 17



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: