Fürstentum Liechtenstein

ikr: Buchpräsentation von "Wege in die Gegenwart"

Vaduz (ots/ikr) - 1990 wurde vom Amtlichen Lehrmittelverlag ein Text- und Arbeitsbuch zur liechtensteinischen Geschichte des 17. bis 19. Jahrhunderts mit dem Titel "Brücken zur Vergangenheit" herausgegeben. Mehr als zwanzig Jahre sollte es dauern, bis in dieser Form in einem zweiten Band das 20. Jahrhundert der Geschichte Liechtensteins aufgearbeitet wurde.

Mit dem Buch "Wege in die Gegenwart" liegt nun dieser Nachfolgeband vor, der von einem dreiköpfigen Autorenteam, begleitet von einer Fachkommission, in den Jahren 2008 bis 2011 erarbeitet wurde. Die Autoren Klaus Biedermann, Donat Büchel und Markus Burgmeier bieten mit ihrem Text- und Arbeitsbuch einen Überblick zur Geschichte des Fürstentums Liechtenstein zwischen 1900 und 2010. Mit gut verständlichen Texten und aussagekräftigen Fotografien veranschaulichen sie die Entwicklung Liechtensteins im 20. Jahrhundert, die von grossen Veränderungen geprägt ist.

Entstanden ist ein sehr interessantes und reichhaltiges Text- und Lesebuch. Es ist einerseits als Lehrmittel für die weiterführenden Schulen und andererseits als eine spannende Lektüre für ein breites Publikum konzipiert. Zu einem späteren Zeitpunkt soll das Buch auch als Online-Version zur Verfügung gestellt werden, mit der auch eine didaktische Aufarbeitung für die Schulen angedacht ist.

Factbox Buchpräsentation "Wege in die Gegenwart" Donnerstag, 1. März 2012, 17.30 Uhr Aula, Schulhaus Giessen, Vaduz

Kontakt:

Schulamt
Eva - Maria Schädler
T +423 236 67 82


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: