Fürstentum Liechtenstein

ikr: Unterzeichnung des Leistungsvertrages mit dem Spielgruppenverein

Vaduz (ots/ikr) - Am 9. Februar unterzeichneten Marcus Büchel und Silke Gerner den Leistungsvertrag zwischen dem Amt für Soziale Dienste und dem Spielgruppenverein Fürstentum Liechtenstein. Der Leistungsvertrag regelt die Zusammenarbeit und Mitwirkung des Spielgruppenvereins im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und umschreibt das Angebot, das der Spielgruppenverein seinen Mitgliedern, den Spielgruppenleiterinnen, zukommen lässt.

Seit dem Jahre 2008 sind die meisten Spielgruppenleiterinnen des Landes im Spielgruppenverein Fürstentum Liechtenstein zusammengeschlossen. Aufgabe des Spielgruppenvereins ist es, mit dem Leistungsangebot die angeschlossenen Mitglieder durch Beratung, fachliche Unterstützung, Coaching, Aus- und Weiterbildungen, Hilfestellungen bei kollektiven Problemen, Praxisberatung etc. zu unterstützen. Mit diesem Leistungsvertrag soll die Fachlichkeit bei der Betreuung von Kindern im Spielgruppenalltag gesichert werden.

Das Land Liechtenstein unterstützt den Spielgruppenverein für seine Leistungen jährlich mit einem finanziellen Beitrag. Diese Unterstützung des Spielgruppenvereins trägt dazu bei, den Qualitätsstandard in den einzelnen Spielgruppen zu sichern und kommt somit den betreuten Kindern zugute.

Kontakt:

Amt für Soziale Dienste
Ludwig Frommelt
T +423 236 72 60



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: