Fürstentum Liechtenstein

ikr: "Bildung ist die Währung der Zukunft" - Vortrag des sächsischen Staatsministers Wöller

Vaduz (ots/ikr) - Anlässlich seines Besuches bei Regierungsrat Hugo Quaderer wird der sächsische Staatsminister für Kultus und Sport, Roland Wöller, ein Referat zum Thema "Bildung Währung der Zukunft" halten.

"Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles vergessen hat, was man gelernt hat." Diese Einsicht des Physikers Werner Heisenberg bringt es auf den Punkt: Bildung ist mehr als Ausbildung oder Ansammlung von Informationen. Aber was ist das, was übrig bleiben soll? Wer ist ein gebildeter Mensch und welche Eigenschaften soll er haben? Über diese Fragen spricht Roland Wöller im ersten Teil seines Vortrages und im zweiten Teil über das Verhältnis zwischen Bildung und sozialem Aufstieg, Bildung und Wohlstand.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 1. Februar 2012, um 14.45 Uhr, bei der Universität Liechtenstein in Vaduz, Hörsaal 1, statt. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich dazu eingeladen!

Kontakt:

Simon Biedermann, Ressortsekretär
T +423 236 76 68



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: