Fürstentum Liechtenstein

ikr: Lesung "Weihnachten auf Russisch" im Liechtensteinischen Landesmuseum

Vaduz (ots/ikr) - Am Mittwoch, 11. Januar um 18.00 Uhr, findet im Liechtensteinischen Landesmuseum die Lesung "Weihnachten auf Russisch" mit Olga Kaminar statt.

Eine Einstimmung auf die besinnlichen Tage des Jahres aus dem Land der eisigen Winter und grossen Erzähler: Dostojewski, Tschechow, Gorki, Kaminer - die gesamte Bandbreite russischer Literaten erzählt herzliche, teilweise skurrile Geschichten rund um das christliche Fest. Olga Kaminer selbst erzählt, weshalb das Fest in ihrer Heimat inzwischen zweimal begangen wird und warum die Weihnachtserzählung dort erst viel später aufkam als anderswo. Die Auswahl durchstreift sowohl das 19. Jahrhundert mit Gogol und Dostojewski, als auch das 20. mit Nabokovs berühmter Weihnachtserzählung. Zeitgenössiche Autoren wie Oleg Jurjew oder Wladimir Kaminer komplettieren die Sammlung bis in die Gegenwart.

Die Autorin

Olga Kaminer wurde auf Sachalin geboren und zog mit sechzehn Jahren nach Lenin-grad, heute wieder St. Petersburg, wo sie Chemie studierte. 1990 wanderte sie nach Deutschland aus. 2005 erschien ihr erster Erzählungsband Alle meine Katzen. Olga Kaminer lebt mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Wladimir Kaminer, und ihren beiden Kindern in Berlin.

Kontakt:

Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 26
www.landesmuseum.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: