Fürstentum Liechtenstein

ikr: Grünes Licht für Liechtensteins Schengen-Beitritt Regierungsrat Hugo Quaderer beim Treffen der EU-Innenminister in Brüssel

Vaduz (ots/ikr) - Regierungsrat Hugo Quaderer nahm am 13. Dezember 2011 am Rat der EU-Innenminister in Brüssel teil. Im Rahmen des Treffens fiel der Ratsentscheid über den Beitritt Liechtensteins als vollständig assoziiertes Mitglied im Schengen/Dublin-Raum.

Nachdem das Protokoll über die liechtensteinische Schengen-Assoziierung bereits im April dieses Jahres in Kraft getreten ist, fanden seither insgesamt drei Evaluierungsbesuche von Experten verschiedener EU-Mitgliedstaaten in Liechtenstein statt, welche die technischen Voraussetzungen Liechtensteins für eine Übernahme des Schengen-Besitzstandes überprüften. Dieser Evaluierungsprozess konnte im Herbst erfolgreich abgeschlossen werden und bildete die Grundlage für den Beschluss der EU-Innenminister über die volle Anwendbarkeit des Schengen-Protokolls für Liechtenstein. Diese ist nun ab dem 19. Dezember 2011 gegeben, was unter anderem die Abschaffung von Personenkontrollen an den liechtensteinischen Grenzen sowie eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Liechtenstein und den Schengen-Mitgliedern in Migrations- und Asylfragen begründet.

Regierungsrat Hugo Quaderer sprach seine Freude über die Finalisierung des liechtensteinischen Schengen-Beitritts aus: "Mit dem heutigen Tag konnte ein langer Prozess zu einem erfolgreichen Ende geführt werden. Der Schengenbeitritt ist innenpolitisch und aussenpolitisch sehr bedeutsam, da dadurch unter anderem die Souveränität Liechtensteins von den EU-Staaten erneut anerkannt wird. Ich danke allen, die zum erfolgreichen Beitritt, welchen wir am 19. Dezember 2011 gebührend feiern können, beigetragen haben."

Am Tag des Beitritts werden in Vaduz offizielle Feierlichkeiten stattfinden, zu der Vertreter zahlreicher Schengen-Mitglieder sowie der Europäischen Union erwartet werden.

Kontakt:

Ressort Inneres
Karin Wille
T +423 236 60 23



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: