Fürstentum Liechtenstein

ikr: Änderung der Schwerverkehrsabgabe-Verordnung beschlossen

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom Dienstag eine Änderung der Schwerverkehrsabgabeverordnung per 1.1. 2012 beschlossen. Ausgangspunk ist eine Rechtsänderung in der Schweiz. So hat der Schweizerische Bundesrat am 23.11. beschlossen, für Lastwagen der Emissionsklassen Euro2 und Euro 3 mit Partikelfiltern per Anfang 2012 neu eine Ermässigung von 10 Prozent auf der LSVA einzuführen. Die Änderung sollte von Liechtenstein möglichst zeitgleich umgesetzt werden.

Kontakt:

Ressort Wirtschaft
Markus Kaufmann, Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef
Stellvertreter
T +423 236 60 09


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: