Fürstentum Liechtenstein

pafl: "Medusa, Medaillon und Muschel. Objekte zum Schutz gegen Übel aller Arten"
Feierabend Veranstaltung im Landesmuseum

Vaduz (ots/pafl) - Dominik Wunderlin, Kulturwissenschaftler, Basel wird zusammen mit Verena Hasenbach, Archäologin, Triesen, am Mittwoch Feierabend des 2. Novembers 2011 - Beginn um 18.00 Uhr - heidnische und christliche Schutzzeichen, Amulette und Talismane, die im Liechtensteinischen Landesmuseum ausgestellt sind, vorstellen. Diese kulturhistorische Reise unter dem Motto "Schutz und Zauber" wird von den ältesten Objekten aus der Jungsteinzeit bis ins Brauchtum der Gegenwart führen. Als Apéro werden zum Wein "Schafböcke" - das beliebte Pilgergebäck aus Einsiedeln - gereicht.

Kontakt:

Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 26
www.landesmuseum.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: