Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierung genehmigt Verpflichtungskredit von 24 Mio. Franken für Mühleholz II

Vaduz (ots/pafl) - Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom Dienstag, 25. Oktober 2011, den Bericht und Antrag für einen Verpflichtungskredit von 24,1 Millionen Franken zur Erweiterung des Schulzentrums Mühleholz in Vaduz genehmigt. Dem Antrag zugrunde liegt eine Machbarkeitsstudie vom Juni 2011. Sie geht von einem Gesamterweiterungsbedarf von rund 5000 Quadratmetern Geschossfläche aus. Der heutige Bestand weist eine Geschossfläche von knapp 20 000 Quadratmetern aus.

Seit dem Bezug des Schulzentrums Mühleholz I im Jahr 1972 hat sich die Anzahl Schülerinnen und Schüler am Liechtensteinischen Gymnasium mehr als verdoppelt. Vorbehaltlich der Genehmigung der beantragten Kosten durch den Hohen Landtag kann bei optimalem Projektverlauf mit dem Bezug der neuen Schule im Jahr 2016 gerechnet werden.

Kontakt:

Ressort Bau
Norman Hoop, Mitarbeiter der Regierung
T +423 236 63 03



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: