Fürstentum Liechtenstein

pafl: Gebrüder Frommelt gewinnen "Entrepreneur Of The Year 2011" in Liechtenstein

Vaduz (ots/pafl) - Anton und Christoph Frommelt heissen die Gewinner des Wettbewerbs "Entrepreneur Of The Year" in Liechtenstein. Die beiden Ingenieure wurden im Rahmen einer Award Night für ihre unternehmerischen Spitzenleistungen ausgezeichnet.

1991 haben Anton und Christoph Frommelt die Zimmerei Frommelt von ihrem Vater übernommen. Seither hat das Unternehmen aus Schaan eine enorme Entwicklung durchlaufen: Aus der traditionellen Zimmerei mit einigen Mitarbeitern ist ein regionaler Innovationsführer im Holzbau mit über 50 Angestellten geworden. Am 14. Oktober wurden die beiden Brüder nun für ihre Leistungen mit dem Titel "Entrepreneur Of The Year Liechtenstein" ausgezeichnet.

Top-Dienstleister im Holzbau

"Das Bruderpaar Frommelt hat aus einem 135 Jahre alten traditionellen Liechtensteiner Zimmerreibetrieb einen hochinnovativen Anbieter von Lebensräumen aus Holz geschaffen. Durch Veredelung von Teilen der traditionellen Wertschöpfungskette und einem bestrickenden Zusammenwirken von Innovationen bei Mensch, Kultur und Maschine ist ein Baukastensystem für individualisierte Holzbau-Konzepte entstanden", heisst es im Urteil der Jury des Wettbewerbs.

Die beiden gelernten Zimmermänner und studierten Holzbau- und Wirtschaftsingenieure haben laut Jury vor allem mit ihrem zukunftsweisenden Angebotssystem und einer Kultur auf Basis ökologischer Werte sowie der Liebe zum Holz überzeugt. Dies freut auch Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer: "Mit dem diesjährigen Gewinner des Entrepreneur Of The Year haben wir einen hervorragenden Vertreter des liechtensteinischen Werkplatzes. Ein KMU, noch dazu ein Familienbetrieb, der innovativ expandiert und in Nischenmärkten neue Massstäbe setzt. Genau für diese KMU steht unser Werkplatz."

Award Night mit Prominenz

Die Auszeichnung "Entrepreneur Of The Year" erhielten Anton und Christoph Frommelt im Rahmen der Award Night vom 14. Oktober 2011 im SAL in Schaan, an welcher rund 150 Gäste, darunter zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus Liechtenstein, der Schweiz und Österreich, teilnahmen.

Träger des Wettbewerbs sind die Regierung des Fürstentums Liechtenstein, die Universität Liechtenstein sowie die Ernst & Young AG. Die zweite Durchführung kann als grosser Erfolg bezeichnet werden: Gleich 15 Kandidaten standen im Finale der Wahl zum besten Unternehmer des Jahres. Alle Kandidaten wurden durch Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer, Urs Baldegger vom Institut für Entrepreneurship der Universität Liechtenstein sowie von Heinrich Christen Ernst & Young für ihre unternehmerischen Spitzenleistungen in den vergangenen Jahren ausgezeichnet.

Frommelts vertreten Liechtenstein in Monaco

Der international vernetzte Unternehmerpreis "Entrepreneur Of The Year" fördert unternehmerische Spitzenleistungen. Die Suche nach dem "Entrepreneur Of The Year" findet unter der Trägerschaft von Ernst & Young jährlich in über 50 Ländern mit einem Teilnehmerfeld von über 10'000 Kandidaten statt. Als besonderer Höhepunkt wird jeweils einem Landessieger, so auch dem Gewinner 2011 aus Liechtenstein, die einmalige Gelegenheit geboten, im Frühling des Folgejahres am Wettbewerb "World Entrepreneur Of The Year" in Monte Carlo teilzunehmen.

Der erste Entrepreneur Of The Year Liechtenstein hiess im Jahre 2009 Harti Weirather. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sportmarketing-Agentur Weirather-Wenzel & Partner AG (WWP AG) mit Hauptsitz in Gamprin.

Unabhängige Juroren

Eine unabhängige Jury hatte in einem mehrmonatigen Selektionsprozess die diesjährigen Kandidaten für die Award Night sowie den "Entrepreneur Of The Year" in Liechtenstein ausgewählt. Die Jury setzte sich aus folgenden Persönlichkeiten zusammen: Egbert Appel, Geschäftsführer Hilti Foundation, Barbara Artmann, Inhaberin Künzli SwissSchuh AG, Holger Dahmen, CEO Wolford AG, Peter Gerner, CEO der Hoval AG, Ulrich Dörnhaus, CEO Doernhaus Consulting GmbH, Reto Gurtner, Präsident der Weissen Arena Gruppe sowie Magnus Tuor, Geschäftsführer Messtechnik AG.

Hinweis für die Presse: Gerne stellen wir Ihnen kostenfrei Fotos der Award Night und des Gewinners zur Verfügung!

Kontakt:

Markus Kaufmann, Persönlicher Mitarbeiter des 
Regierungschef-Stellvertreters,
T +423 236 60 09
markus.kaufmann@regierung.li
Skunk AG
Markus Goop
Mobile +41 79 373 52 11
goop@skunk.li


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: