Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungsrätin Renate Müssner an der Eröffnung der 69. OLMA

Vaduz (ots/pafl) - Regierungsrätin Renate Müssner besuchte am Donnerstag, 13. Oktober 2011, in St. Gallen die offizielle Eröffnung der 69. OLMA, der Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung. "Ich freue mich, durch meine Teilnahme die Verbundenheit Liechtensteins mit dem benachbarten Kanton St. Gallen und der OLMA zeigen zu können", so Regierungsrätin Renate Müssner. Im Zentrum der feierlichen Eröffnung der Landwirtschaftsmesse im Theater St. Gallen stand die Ansprache von Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey. "Aus Liechtenstein und der Schweiz kommen wichtige Impulse für eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung. Dabei ist unsere enge politische Zusammenarbeit für beide Staaten ein grosser Standortvorteil, ein Erfolgsfaktor für die ganze Region. Unsere beiden Länder haben zwar keine Rohstoffe im klassischen Sinn, aber viele kluge Köpfe mit vielen Visionen und Inspirationen", betonte Regierungsrätin Renate Müssner nach einem Treffen mit Bundespräsidentin Calmy-Rey.

Erfolgsfaktor grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Regierungsrätin Renate Müssner nutzte ihren Besuch an der OLMA auch für einen Gedankenaustausch mit verschiedenen Vertretern der St. Galler Regierung. "Liechtenstein und der Kanton St. Gallen arbeiten in verschiedenen Bereichen sehr erfolgreich zusammen. Die im Kanton St. Gallen seit fünf Jahren bestehende Netzwerkstrategie mit Schwerpunktebildung eignet sich gut für grenzüberschreitende Kooperationen", zeigte sich Regierungsrätin Renate Müssner über die konstruktiven Gespräche mit den St. Galler Politikern erfreut. "Liechtenstein und der Kanton St. Gallen haben besonders im Gesundheitswesen viele Berührungspunkte, die im Interesse aller noch weiter ausgebaut werden könnten. Kooperationen sind jedoch nicht mit der Ausgliederung von Kerngebieten der Grundversorgung zu verwechseln".

OLMA-Sonderschauen bis 23. Oktober 2011

Bis zum 23. Oktober 2011 hat die OLMA für ihre Besucherinnen und Besucher interessante Sonderschauen, Tiervorführungen, Produkte, kulinarische Spezialitäten und musikalische Darbietungen im Programm. Der diesjährige Ehrengast der OLMA ist der Kanton Bern. Dieser ist mit rund einer Million Menschen, die auf fast 6'000 Quadratkilometern leben, der zweitgrösste Kanton.

Kontakt:

Jeannine Preite-Niedhart, Ressortsekretärin
T +423 236 60 93



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: