Fürstentum Liechtenstein

pafl: Der deutsche Bundesaussenminister Guido Westerwelle empfängt die liechtensteinische Aussenministerin Aurelia Frick in Berlin

Vaduz (ots/pafl) - Die liechtensteinische Aussenministerin, Regierungsrätin Dr. Aurelia Frick, besuchte ihren deutschen Amtskollegen, Bundesaussenminister Dr. Guido Westerwelle am 13. September 2011 zu einem offiziellen Arbeitsgespräch in Berlin. Das Treffen fand in einer ausserordentlich freundschaftlichen Atmosphäre statt.

Die liechtensteinische Aussenministerin hielt fest, dass sich in den bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern seit der ersten Begegnung der Minister im März 2010 sehr viel getan hätte. Erst im August konnte das zweite Abkommen zwischen den beiden Ländern im Steuerbereich, ein Abkommen zur Vermeidung von Doppelbesteuerung, abgeschlossen werden. Nun wolle man weiter an der wirtschaftlichen und kulturellen Vernetzung arbeiten.

Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen in Europa und der Welt konnte ein wertvoller Gedankenaustausch geführt werden. Ein wichtiger Themenbereich war auch das gemeinsame Engagement in den Vereinten Nationen. Liechtenstein setzt sich aktiv für eine Reform des Sicherheitsrates ein. Für beide Länder ist die Förderung des Internationalen Strafgerichtshofs von hoher Bedeutung.

Zur Sprache kam auch das Engagement beider Länder in und für Afghanistan. Deutschland ist am 5. Dezember dieses Jahres Gastgeber einer Internationalen Afghanistan Konferenz in Bonn, zu der 120 Delegationen, darunter auch Liechtenstein, eingeladen wurden.

Kontakt:

Sandra Ruppen
Tel. +423 236 73 08


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: