Fürstentum Liechtenstein

pafl: Kurz und kompakt: Die Infos für Grenzgänger als Faktenblätter!

Vaduz (ots/pafl) - Kurz, kompakt und in der Summe komplett - gemäß diesem Motto wurden die beliebten und bekannten "Infos für Grenzgänger 2011" jetzt zu einzelnen Faktenblättern weiterentwickelt. Sie stehen auf der Homepage von EURES BODENSEE - www.jobs-ohne-grenzen.org - als pdf zum Download bereit.

"Wir möchten mit den neuen Faktenblättern allen NutzerInnen ein zusätzliches, interessantes Angebot machen", erklärt Herausgeber Gottfried Christmann vom DGB Südwürttemberg zu der Weiterentwicklung der Infos für Grenzgänger. Sie bieten allen die Möglichkeit, ganz gezielt nur die benötigten Informationen zu lesen und auszudrucken.

Die Faktenblätter selbst sind 3 bis maximal 5 Seiten lang und sowohl von den Kapiteln wie auch dem farbigen Leitsystem ganz im Stil der "Infos" gehalten. Das soll die Orientierung und Suche erleichtern, so Christmann.

Im Einzelnen gibt es zwei verschiedene Versionen der neuen Faktenblätter:

In der einen werden die Themen "Altersbezüge", "Arbeitsbewilligung", "Arbeitslosigkeit", "Arbeitssuche", "Berufsabschlüsse", "Familienleistungen" und "Unfallversicherung" für alle vier Staaten im Bodenseeraum zusammengefasst.

Bei der zweiten sind die Kapitel "Arbeitseinkommen", "Arbeitsrecht", "Krankenversicherung" und "Vorsorge" jeweils für die einzelnen Länder - Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Deutschland - getrennt aufbereitet und dargestellt.

Sie alle lassen sich aufgrund der geringen Größe nun leicht von der EURES-BODENSEE-Homepage herunterladen und ausdrucken. Und: Alle zusammen ergeben dann fast die vollständige Broschüre.

Kontakt:

Amt für Volkswirtschaft
Arbeitsmarkt Service
Uwe Fischer, Personalberater
T +423 236 62 92



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: