Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef Klaus Tschütscher zu Besuch bei Südtirols Landeshauptmann Durnwalder

Vaduz (ots/pafl) - Politik - Europa, der Verkehr im Alpenraum, Forschung und Entwicklung - um diese Themen drehte sich das Treffen zwischen Landeshauptmann Luis Durnwalder und dem Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein, Klaus Tschütscher, das am Mittwoch, 31. August im Palais Widmann in Bozen stattfand. Es handelte sich um den ersten offiziellen Besuch eines Liechtensteinischen Regierungsvertreters bei Landeshauptmann Durnwalder.

Südtirol und das Fürstentum Liechtenstein hätten viele Gemeinsamkeiten, betonte Landeshauptmann Luis Durnwalder im Anschluss an das Gespräch. "Wir sind beides kleine Länder und über die Alpen miteinander verbunden. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und die Pflege guter Beziehungen nehmen daher für Südtirol einen grossen Stellenwert ein", erklärte Durnwalder, der Regierungschef Klaus Tschütscher für seinen Besuch in Südtirol dankte.

Zur Sprache kamen der Verkehr und die wirtschaftliche Entwicklung im Alpenraum ebenso wie die Europäische Union. "Das Fürstentum Liechtenstein ist zwar nicht Mitglied der Europäischen Union, wir sind aber ein integrierender Bestandteil des europäischen Wirtschaftsraumes", unterstrich Regierungschef Tschütscher. Das Fürstentum blicke immer gerne über den eigenen Tellerrand hinaus. "Beispielsweise im Bereich Innovation, Forschung und Entwicklung sehe ich gute Möglichkeiten, mit Südtirol zusammenzuarbeiten." Luis Durnwalder betonte die Bedeutung des gegenseitigen Gedankenaustauschs, auch über die Herausforderungen der Zukunft, die für Liechtenstein und Südtirol in vielen Bereichen ähnlich seien. "In diesem Licht sind auch die Entwicklungen rund um die Makroregion Alpenraum zu sehen", so Durnwalder abschliessend.

Kontakt:

Information und Kommunikation der Regierung
Markus Amann
T +423 236 63 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: