Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef Klaus Tschütscher hält Festvortrag an der Universität Krakau

Vaduz (ots/pafl) - Über Einladung der Universität Wien und die Jagiellonen-Universität Krakau wird Regierungschef Klaus Tschütscher am 2. und 3. Juni 2011 die Eröffnung der Jubiläumsveranstaltung 200 Jahre Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) in Krakau vornehmen. "Rechtssicherheit wird in Zeiten des schnellen Wandels zu einem entscheidenden Gut. Die Grundlage jeder zukunftsfähigen Rechtssicherheit aber bleibt eine bewährte Rechtstradition", betonte Regierungschef Klaus Tschütscher im Vorfeld der internationalen Veranstaltung.

Künftige privatrechtliche Entwicklung in Europa

Zur Festveranstaltung werden Vertreter der Politik, der Wissenschaft, und andere Teilnehmer aus den zentral- und osteuropäischen Staaten und aus Österreich erwartet. Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Privatrechtsgeschichte und - vor dem Hintergrund der Europäischen Rechtsentwicklung - die Gegenwart und die Zukunft des Privatrechts in Europa. Ausgangspunkt der Grossveranstaltung in Krakau ist, dass das ABGB seinerzeit in vielen "Zentral- und osteuropäischen Staaten" gegolten hat und sein Einfluss bis heute in den Privatrechtsordnungen dieser Staaten nachwirkt. Im Zentrum soll aber die künftige privatrechtliche Entwicklung in Europa und das Verhältnis der nationalen Kodifikationen zu einer europäischen Privatrechtsordnung stehen.

Kontakt:

Information und Kommunikation der Regierung
Markus Amann
T +423 236 63 06


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: