Fürstentum Liechtenstein

pafl: Martin Meyer beim Internationalen Transportforum in Leipzig

Vaduz (ots/pafl) - Regierungschef-Stellvertreter und Verkehrsminister Martin Meyer nahm am Internationalen Transportforum (ITF) in Leipzig teil. Das von der Europäischen Verkehrsministerkonferenz ins Leben gerufene Forum widmete sich dieses Jahr vom 25. bis 27. Mai dem Thema "Verkehr und Gesellschaft".

Das Internationale Transportforum (ITF) ist die weltweit bedeutendste Plattform für Verkehr, Logistik und Mobilität. Es ist aus der Europäischen Verkehrsministerkonferenz hervorgegangen. Heute sind 52 Staaten - darunter sämtliche OECD-Länder - Mitglieder des Forums. Am Treffen nehmen jeweils auch Vertreter von Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft teil.

Im Rahmen einer Diskussionsrunde erörterte Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer mit hochrangigen Vertretern von Industrie, Wissenschaft und Politik das Thema "Lebenswerte und nachhaltige Gesellschaften. "Grössenverträgliche Infrastrukturen sowie intensive Vernetzung und Kooperation im regionalen Kontext sind für die Entwicklung der lokalen Mobilität im grenzüberschreitenden Raum von zentraler Bedeutung", so Martin Meyer.

An der Ministerkonferenz erläuterte Verkehrsminister Martin Meyer kurz das Mobilitätskonzept Liechtensteins und stellte die Bedeutung des gesellschaftlichen Konsenses zur Mobilitätsentwicklung in den Vordergrund.

Das Internationale Transportforum bot ebenfalls Möglichkeit, eine Vielzahl von hochrangigen Kontakten zu pflegen und zu intensivieren, unter anderem mit dem deutschen Verkehrsminister Peter Ramsauser und Bundesrätin Doris Leuthard sowie mit anderen europäischen Verkehrsministern und Mitgliedern des deutschen Bundestags.

Kontakt:

Markus Kaufmann
Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: