Fürstentum Liechtenstein

pafl: Liechtenstein setzt auf moderne Online-Kommunikation: Neuer Web-Auftritt für www.liechtenstein.li

Vaduz (ots/pafl) - Die Abteilung Information und Kommunikation der Regierung des Fürstentums Liechtenstein hat in einem ersten Schritt das neue Design und die Inhalte für www.liechtenstein.li online gestellt. "Die Anforderungen an eine moderne Online-Kommunikation steigen kontinuierlich. Eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit gewinnt deshalb immer mehr an Bedeutung. Mit dem neu gestalteten Portal werden wir effizienter und bürgerfreundlicher. Für die Regierung und das Land Liechtenstein sind die Herausforderungen komplex: Wir haben eine bürgernahe, übersichtliche und zugleich kreative Kommunikation als klares Ziel ausgegeben. Das haben wir unter anderem nach dem erfolgreichen Start von www.regierung.li nun auch auf www.liechtenstein.li umgesetzt", betonte Regierungschef Klaus Tschütscher.

Zweckmässige Informationsportale für die Bevölkerung

Das neu gestaltete Portal unterstützt insbesondere auch die Reputationspflege und die Landesdarstellung im In- und im Ausland. www.liechtenstein.li setzt neu mit vielen grossflächigen Bildern auf Emotionen und hat als Service viele Links, Downloads sowie klare Strukturen eingebaut. Statt vielen inhaltlichen Doppelgleisigkeiten werden die User automatisch jeweils mit einem Link zu den zuständigen Stellen geleitet. Im Mittelpunkt steht der Servicecharakter für die interessierten Internet-User.

Das neue Layout wurde in verschiedenen Diskussionen mit inländischen Partnern, Verbänden, Spezialisten und Agenturen erstellt. Alle Inhalte können jetzt eigenständig und damit sehr schnell aktualisiert werden. Speziell bei Katastrophen stehen mit www.liechtenstein.li und www.regierung.li sofort zwei entsprechende Informationsportale für die Bevölkerung zur Verfügung.

Erweitertes Angebot in Richtung "Neue Medien"

Die Abteilung Information und Kommunikation der Regierung arbeitet laufend an der Verbesserung der Inhalte und wird auch bewusst in einem weiteren Schritt neue zusätzliche Inhalte auf www.liechtenstein.li einbauen. Dank der aktuellen technischen Möglichkeiten können mit dem Kreativ- und Persönlichkeitenportal bereits zwei neue Sonderseiten angeboten werden, die offen und modern gestaltet worden sind. Darüber hinaus wurde auch das Angebot in Richtung "Neue Medien" entsprechend vergrössert. Regierungschef Klaus Tschütscher: "Wir unterscheiden in Zukunft ganz konsequent zwischen der Regierungskommunikation mit einem politisch hinterlegten Informationsauftrag und der Landeskommunikation zur Imagewerbung Liechtensteins. In beiden Bereichen optimieren wir derzeit unsere Organisationsstrukturen, indem wir das bisher dezentral verteilte Fachwissen konsequent zusammenführen".

Kontakt:

Information und Kommunikation der Regierung
Markus Amann
T +423 236 63 06


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: