Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer verdankt die Tätigkeit von Cornelia Gassner

Vaduz (ots/pafl) - Am 7. April 2011 beendet Cornelia Gassner ihre Tätigkeit als Verwaltungsratspräsidentin der Telecom Liechtenstein AG. Im Rahmen der stattfindenden ordentlichen Generalversammlung verdankte Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer ihren Einsatz während der letzten sieben Jahre. Cornelia Gassner gehörte dem Verwaltungsrat seit dem 29. April 2004 an. Seit dem 29. Juni 2006 war sie zudem die Präsidentin des Verwaltungsrates. Christian Wolf wird neu das Amt des Verwaltungsratspräsidenten innehaben. Zudem wurde Peter Schierscher neu als Mitglied in den Verwaltungsrat aufgenommen.

"Während der Präsidentschaft von Cornelia Gassner ist es der Telecom Liechtenstein AG gelungen, die Unternehmensentwicklung mit der konsequenten Fokussierung auf Kundenorientierung und Innovation voranzutreiben, in Teilbereichen die Marktposition auszubauen und das Kerngeschäft zu festigen", betonte Martin Meyer bei der Verdankung. "Dies ist gerade auch der Tätigkeit von Cornelia Gassner zu verdanken."

Kontakt:

Markus Kaufmann
Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: