Fürstentum Liechtenstein

pafl: Arbeitsbesuch von Bundesrat Schneider-Ammann in Vaduz

Vaduz (ots/pafl) - Am 31. März 2011 trifft sich Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann mit Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer zu einem Arbeitsgespräch in Vaduz. Im Zentrum der Gespräche stehen die aktuelle Wirtschaftslage, die bilateralen Beziehungen und die Zusammenarbeit in internationalen Gremien.

Während seines Besuches wird Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann neben einem Arbeitsgespräch mit dem Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer auch Höflichkeitsbesuche bei Regierungschef Klaus Tschütscher und Aussenministerin Aurelia Frick wahrnehmen. Zudem steht ein Empfang durch Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein auf dem Programm. Während seines Besuchs wird Bundesrat Schneider-Ammann die Convenience- und Pet-Food-Firma Herbert Ospelt Anstalt in Bendern besuchen und am Unternehmertag 2011 eine Rede halten. Die Tagung an der Universität Liechtenstein versteht sich als Plattform für unternehmerisches Knowhow sowie als zentraler Anlass für das Unternehmertum im Dreiländereck.

Die bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und Liechtenstein sind traditionell eng und freundschaftlich. Zwischen den beiden Ländern besteht heute ein dichtes Geflecht von Verträgen, welche einen gemeinsamen Wirtschafts- und Währungsraum begründen. Wirtschaftlich von besonderer Bedeutung ist der Zollvertrag von 1923, mit dem zwischen der Schweiz und Liechtenstein eine Zollunion errichtet wurde. Die beiden Länder pflegen eine enge Zusammenarbeit in multilateralen Foren, namentlich in der UNO und in der EFTA.

Kontakt:

Markus Kaufmann
Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: