Fürstentum Liechtenstein

pafl: Liechtensteiner Worldskills-Delegation an die Südtiroler Berufslandesmeisterschaft verabschiedet

Vaduz (ots) - Vaduz, 16. Februar (pafl) - Die Liechtensteiner Worldskills-Delegation wurde an die Südtiroler Berufslandesmeisterschaft vom 17. bis 19. Februar 2011 verabschiedet. Rund 200 Kandidaten aus Südtirol, Deutschland, Österreich und Liechtenstein kämpfen in 19 Berufen um Edelmetall. Für die Südtiroler Teilnehmenden ist dieser Wettbewerb zugleich die letzte Chance, ein Ticket für die Teilnahme an den Berufsweltmeisterschaft "Worldskills" zu erlangen. Diese finden vom 5. bis 8. Oktober in London statt.

Stefan Sohler, offizieller Delegierter, misst der Teilnahme an den Südtiroler Landesmeisterschaften eine zentrale Rolle zu. Die Kandidaten vom Team Worldskills Liechtenstein stellen ihr Können in den Berufen Zimmermann (Christopher Rissi), Schreiner (Benjamin Vetsch), und Maurer (Martin Noser) unter Beweis. In den nächsten Tagen werden alle Teilnehmenden und deren Betreuer hautnah erfahren, was es bedeutet, unter grösster Anspannung Höchstleistungen zu erbringen. "Wir sind gut vorbereitet und daher sehr gespannt, wie die Delegation bei diesen Landesmeisterschaften abschneiden wird", betont Stefan Sohler.

Kontakt:

Worldskills Liechtenstein
Stefan Sohler, offizieller Delegierter
T +423 236 72 20



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: