Fürstentum Liechtenstein

pafl: "Weldala" - eine verbotene Leidenschaft
Von Wilderern, Jägern und Gejagten

    Vaduz (ots) - Vaduz, 29. Januar (pafl) - Das Liechtensteinische Landesmuseum lädt zum "Apéritif informativ": In der Mittwoch-Feierabend-Führung im Liechtensteinischen Landesmuseum am Mittwoch, 2. Februar 2011, 18.00 Uhr, geht es um das Wildern.

    Alpiner Robin Hood oder gemeiner Krimineller?

    Die Geschichte der Jagd in den Bergen räumte dem Wilderer eine schillernde Position ein, die Generationen faszinierte und noch heute manchen Mann, manche Frau auf Abwege führt.

    Früher wurde aus Not gewildert - und heute? Wieviele Wilderer gibt es in Liechtenstein? Auf diese Fragen wird der besondere Gast des Abends, Gebi Schurti, Berufsjäger aus Triesen, Antworten geben.

    Im Anschluss an die Führung lädt das Landesmuseum zum Apéro.

Kontakt:
Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 20
www.llm.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: