Fürstentum Liechtenstein

pafl: "Die Landschaft in den Gemeinden Liechtensteins"

    Vaduz (ots) - Vaduz, 22. Dezember (pafl) - Das Amt für Wald, Natur und Landschaft veröffentlicht als Beitrag zum Jahr der Biodiversität die Broschüre "Die Landschaft in den Gemeinden Liechtensteins".

    In den letzten Jahren haben die bebauten Flächen in Liechtenstein stark zugenommen, die Siedlungen und Gewerbegebiete werden immer ausgedehnter und dichter. Damit die Identifikation mit den Gemeinden auch in Zukunft möglich sein wird, müssen alle Planungen und Entwicklungen die natürlichen Gegebenheiten berücksichtigen. Es ist unbestritten, dass Landschaftsteile und Naturräume, auch wenn sie klein sind, viel zum Wohlbefinden beitragen. Selbst kurzzeitige Naturerlebnisse sind erfrischend und steigern die Kreativität.

    Landschaft war über lange Zeit ein Begriff, der nur ausserhalb der Siedlung benutzt wurde. Doch eigentlich sind der Mensch und seine Bauten, ist die Siedlung Teil der Landschaft. Landschaft und Natur sind im Siedlungsbereich oft genauso vielfältig und wertvoll wie im Umland. Jede Gemeinde Liechtensteins hat sich aufgrund der natürlichen Gegebenheiten unterschiedlich entwickelt und hat darum ein anderes Erscheinungsbild. Die Verbindung von Landschafts- und Siedlungscharakter ist in den Dörfern oft noch deutlich sichtbar. Aber nur wenn die natürlichen Gegebenheiten und Strukturen der Landschaft bekannt sind, kann sie erhalten und geschützt werden.

    Die neue Broschüre "Die Landschaft in den Gemeinden Liechtensteins" hat zum Ziel, das Verständnis für die vielfältige Landschaft in Liechtenstein zu wecken und die Gemeinden auf die landschaftlichen Besonderheiten aufmerksam zu machen. Sie weist darauf hin, wie die Landschaft "gelesen" werden kann und zeigt auch auf, dass sich die Landschaft durch menschliche Einflüsse verändert. Gute Kenntnisse der landschaftlichen Gegebenheiten sind eine der wichtigsten Grundlagen für nachhaltige Planungen.

    Die reich bebilderte Broschüre "Die Landschaft in den Gemeinden Liechtensteins" kann beim Amt für Wald, Natur und Landschaft kostenlos bestellt werden. Die Postadresse ist: Amt für Wald, Natur und Landschaft, Dr. Grass-Strasse 12, 9490 Vaduz. Die Mailadresse lautet: info@awnl.llv.li.

Kontakt:
Amt für Wald, Natur und Landschaft
Josef Schädler
T +423 236 64 09
josef.schaedler@awnl.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: