Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierung genehmigt Tierschutzverordnung

    Vaduz (ots) - Vaduz, 16. Dezember (pafl) - Die Regierung hat die Tierschutzverordnung genehmigt. Bei der Erarbeitung der Tierschutzverordnung lehnte sich die Arbeitsgruppe eng an die schweizerische Tierschutzverordnung an. Schriftliche Stellungnahmen wurden vom Verein Bäuerlicher Organisationen, vom Fischereiverein Liechtenstein und vom Ornithologischen Verein Balzers eingeholt.

    Geringe Abweichungen

    Abweichungen von der schweizerischen Rezeptionsvorlage sind marginal und fanden die Zustimmung der interessierten und betroffenen Tierhalter-Gruppe. Weitere Abweichungen finden sich in Folge der vom Landtag vorgenommenen Modifikationen im Gesetz (keine Bewilligungspflicht für das Werben mit Tieren und betreffend Transportdauer). Die Bestimmungen betreffend die internationalen Transporte wurden in der Verordnung beibehalten.

Kontakt:
Ressort Gesundheit
Stefan Rüdisser
T +423 236 63 28



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: