Fürstentum Liechtenstein

pafl: Die Volkszählung ist erfolgreich gestartet

    Vaduz (ots) - Vaduz, 15. Dezember (pafl) - Die Volkszählung 2010 ist gut angelaufen. Erstmals besteht die Möglichkeit, den Volkszählungsfragebogen im Internet zu beantworten. Dies wird rege genutzt. Bereits sind mehr als 4'000 Internet-Fragebogen beim Amt für Statistik eingegangen.

    Internet stark genutzt

    Das Amt für Statistik hat am Freitag, 10. Dezember, rund 35'600 Papierfragebogen der Volkszählung 2010 an die Einwohnerinnen und Einwohner Liechtensteins verschickt. Unter der Internetadresse www.volkszaehlung.llv.li kann der Volkszählungsfragebogen erstmals auch elektronisch ausgefüllt und zurückgesendet werden. In den ersten fünf Tagen haben rund 4'000 Personen den Internet-Fragebogen verwendet.

    Positive Rückmeldungen zum Internet-Fragebogen

    "Wir haben viele positive Rückmeldungen zum Internet-Fragebogen erhalten. Häufig hören wir, der Internet-Fragebogen der Volkszählung sei einfach und rasch auszufüllen", sagt Wilfried Oehry, Leiter des Amtes für Statistik. So schrieb ein Benutzer: "Der elektronische Fragebogen ist eine super Sache. Es hat alles wunderbar funktioniert!", während ein anderer kurz und knapp mitteilte: "Online finde ich super."

    Im Internet wird man durch den Fragebogen geführt und überspringt automatisch Fragen, die man nicht beantworten muss. Zudem erspart man sich den Weg zum Briefkasten.

    Formularlösung der Liechtensteinischen Landesverwaltung

    Für den Internet-Fragebogen der Volkszählung wird dieselbe Informatiklösung verwendet, wie sie für die elektronischen Formulare der Liechtensteinischen Landesverwaltung seit mehr als zwei Jahren eingesetzt wird. Damit gelten auch dieselben Sicherheitsstandards. Die Datenübermittlung vom Computer daheim bis in die Landesverwaltung erfolgt verschlüsselt.

Kontakt:
Amt für Statistik
Wilfried Oehry, Amtsleiter
T +423 236 64 50
wilfried.oehry@as.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: