Fürstentum Liechtenstein

pafl: Arbeitslosenversicherung: Verordnungen angepasst

Vaduz (ots) - Vaduz, 14. Dezember (pafl) - Die Regierung hat die Verordnung über die Anlage des Vermögens der Arbeitslosenversicherungskasse neu erlassen und die Verordnung über die obligatorische betriebliche Personalvorsorge von arbeitslosen Personen abgeändert. Die neuen Verordnungen basieren auf dem neuen Gesetz über die Arbeitslosenversicherung und Insolvenzentschädigung. Die Änderungen sind rein formeller Natur; vor allem müssen alle Verweise auf das alte Gesetz durch Verweise auf das neue Gesetz ersetzt und Begriffsbestimmungen an den Wortlaut des neuen Gesetzes angepasst werden. Beide Verordnungen treten am 1. Januar 2011, zeitgleich mit dem Gesetz über die Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung, in Kraft. Kontakt: Ressort Wirtschaft Martin Frick T +423 236 60 09

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: