Fürstentum Liechtenstein

pafl: Umweltkalender 2011 zum Thema "erlebte Vielfalt"

    Vaduz (ots) - Vaduz, 7. Dezember (pafl) - Der Umweltkalender 2011 ist dem Thema "erlebte Vielfalt" gewidmet. Er ermöglicht der Liechtensteiner Bevölkerung eine vertiefte Auseinandersetzung über das Biodiversitätsjahr 2010 hinaus.

    Vielfalt in der Natur garantiert die Zukunft des Lebens. Ihre Bedeutung liegt in der Beziehung unter den Arten, zwischen Menschen, Tieren und Pflanzen, aber auch in den Zusammenhängen zwischen Ökosystemen und verschiedenen Arten. Dieses Beziehungsgeflecht ist unsere Lebensgrundlage, indem es die unterschiedlichsten Umweltdienstleistungen zur Verfügung stellt. Wir schöpfen daraus Nahrung, Wirkstoffe für Medikamente, Rohstoffe für Kleider und alles, was wir so im täglichen Leben brauchen. Dieses Beziehungsgeflecht ist nun innerhalb von wenigen Jahrzehnten durch mangelnden Spürsinn der Menschen brüchig geworden.

    Das Amt für Umweltschutz koordiniert seit mehr als 25 Jahren den Umweltkalender. Er ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit im Umweltbereich und leistet durch die Mitarbeit von Schülerinnen und Schülern zum Thema einen wichtigen Beitrag zur Umwelterziehung. Der Umweltkalender 2011 trägt die Handschrift der Schülerinnen und Schüler der jetzigen Klassen 3a und 3b der Realschule Schaan. 43 Schülerinnen und Schüler arbeiteten während des letzten Sommerhalbjahres intensiv an den unterschiedlichen Aspekten des Beziehungsgeflechts "Leben", sei es in bildnerischer Form unter der künstlerischen Leitung von Maria Malin oder durch eigene Erkundungen, Beobachtungen und Erinnerungen zum Thema "erlebte Vielfalt" mit Unterstützung des Biologielehrers Eugen Marxer.

    Die Bilder sind in der DoMuS-Galerie in Schaan ab Freitag, 10. Dezember, bis Sonntag, 12. Dezember, ausgestellt und allen Interessierten frei zugänglich (Freitag von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr und am Wochenende von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr).

    Die Hintergrundinformationen zu den einzelnen Bildern geben Einblick in die Vielgestaltigkeit von Biodiversität und zeigen deren vielfältige Wechselwirkungen auf. In Zusammenarbeit mit dem Amt für Wald, Natur und Landschaft erhielten diese Texte ihren letzten Schliff.

    Der Umweltkalender 2011 bietet wieder Angaben zum Liechtensteiner Jahreslauf im Kalendarium und zu vielen wichtigen Informationen, wie zum Beispiel zur Abfallbewirtschaftung.

    Der Liechtensteiner Umweltkalender ist ab dem 9. Dezember erhältlich. Er liegt auch dieses Jahr wieder in den Postämtern und Gemeindekanzleien zur freien Mitnahme auf.

Kontakt:
Amt für Umweltschutz
Denise Bürzle
T +423 236 61 98



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: